Wickeltuch zweizipfelig

Wickelanleitung

Das Tuch wird mit der Naht nach hinten aufgezogen. Die beiden Zipfel hängen über den Rücken, werden einmal gekreuzt und anschließend über die Stirn geführt und dort wieder gekreuzt. Die restlichen Zipfelenden können an den Seiten untergesteckt oder im Nacken geknotet werden. Das bunte Dekoband kann zu Beginn oder abschließend einfach um den Turban geschlungen, im Nacken hängen gelassen oder in die Zipfel eingeflochten werden.

Ein buntes Dekotuch, welches Sie passend dazu bestellen können, kann die einfarbigen Modelle optisch aufwerten. Unsere Dekotücher bestehen überwiegend aus elastischem Netzstoff, sind einfach zu binden passen sich farblich durch die Netzoptik dem Untergrund an und halten sehr gut auf unseren Kopfbedeckungen.
Der Chemoturban ist nicht für die Nacht geeignet, da er zu voluminös ist.

Der zweizipfelige Wickelturban ist vor 10 Jahren von mir entwickelt worden und ist nur von uns oder Fachgeschäften mit der eingetragenen Marke „Indi´s be individual“ als Original zu erwerben. Unsere Produkte sind überwiegend in aus Stoffen in Ökotexqualität gearbeitet.

Zur Anleitung bitte Video am unteren Ende dieser Seite anschauen!

Julia trägt in diesen Videos ein Echthaarband als Haarersatz

hier zum Online-Shop

TIPP:

  • Mit einem Dekotuch lassen sich unifarbene Wickelturbane besonders schön auflockern!
  • Alternativ zu einem Dekotuch können Sie auch ihre eigenen Tücher verwenden. Sie halten gut auf dem Jerseystoff und können als Dreieckstuch darüber oder zum schmalen Schal gelegt als Schmuckstück getragen werden!

Kopfbedeckung nach Chemo